70 Jahre FWS Benefeld: Erlebnis- und Informationstag

Die Freie Waldorfschule Benefeld wird 70 Jahre alt !

Der Tag der offenen Tür zum Jahresbeginn hat sich bereits seit einigen Jahren an der Freien Waldorfschule Benefeld fest im Veranstaltungskalender etabliert. In diesem Jahr ist er allerdings an ein ganz besonderes Event gekoppelt: die Schule, die durch ihr alternatives pädagogisches Konzept besticht und eine Beschulung von der 1. – 13. Klasse ermöglicht,  feiert ihr 70jähriges Bestehen und lädt zu diesem Anlass herzlich ein.

 

Am Samstag, den 10. März 2018 ist es soweit. Den gesamten Nachmittag, von 14.00 bis 17.00 Uhr werden nicht nur die Räumlichkeiten der Schule zur Besichtigung geöffnet und Informationen rund um die Pädagogik erteilt – es wird ein kunterbuntes Programm mit allerlei Workshops geben, die diesen Tag zum „Erlebnistag“ machen. Nachdem am Vormittag dieses Tages ein interner Festakt mit regionalen Vertretern aus Politik und Bildungswesen stattgefunden haben wird, können sich alle Freunde und Interessierten am Nachmittag auf allerlei Überraschungen freuen. So wird es beispielsweise einen Kletter- und einen Trommelworkshop geben, beim Naturquiz können clevere Rätselspezialisten ihr Wissen unter Beweis stellen, die Eurythmie wird unter die Lupe genommen und kreativ wird es im Handwerk und bei der Zirkusakrobatik. Darüber hinaus zeigen die 11. Klassen im Pavillon die Ergebnisse ihrer Projektarbeiten und Schülerinnen und Schüler der Oberstufe sorgen für das leibliche Wohl zwischendurch. So wird es ein Café, kleine Snacks und eine „Pizzeria“ geben, welche den runden Geburtstag der Benefelder Schule auch genussvoll abrunden.